Aktuelles:

Das Kommunale Integrationszentrum sucht Sprachmittlerinnen und Sprachmittler!

Das Öffnet externen Link in neuem FensterKommunale Integrationszentrum befindet sich derzeit im Aufbau eines Sprachmittlerpools. Dieser soll zum Ziel haben, den Informationszugang für Personen mit geringen Deutschkenntnissen zu verbessern und Hindernisse in der Kommunikation abzubauen. Sprachmittlerinnen und Sprachmittler sollen bei Behörden, Schulen und sonstigen Institutionen eingesetzt werden.

Die Grundvoraussetzungen  zur Mitarbeit im Sprachmittlerpool sind sehr gute Deutschkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Sprache. Zudem sollten Personen, die als Sprachmittler/innen tätig werden möchten, die Fähigkeit zur Wahrung von Neutralität, Distanz und Verschwiegenheit besitzen. Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen und Workshops wird ebenfalls vorausgesetzt. Die Einsätze als Sprachmittlerin oder Sprachmittler erfolgen nach Bedarf und werden individuell vereinbart. Hierbei wird eine Aufwandsentschädigung ausgezahlt, die sich nach der Dauer des Einsatzes richtet. 

Wenn Sie Interesse haben, im Sprachmittlerpool mitzuwirken, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter:
0 25 81 53 45 08. 

Termine