Aktuelles:

Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete & Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Informationsabend für ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger.

Am 02.05.2018 ab 18 Uhr im Gruppenraum des Jobcenters Ahlen [Raiffeisenstraße 11, 59229 Ahlen]

Die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ist für geflüchtete Menschen häufig mit Unklarheiten und Hindernissen verbunden. Nicht selten werden sie von Ehrenamtlichen unterstützt, die ihnen bei der beruflichen Orientierung und dem Zugang zum Arbeitsmarkt zur Seite stehen.

Im Rahmen eines IQ NRW Teilprojekts des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“, das die berufliche Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte fördert, bietet die Öffnet externen Link in neuem FensterMOZAIK gGmbH gemeinsam mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Warendorf einen Informationsabend für Freiwillige in der Flüchtlingsbetreuung an. Die Veranstaltung dient als Orientierungshilfe zur beruflichen Integration geflüchteter Menschen. Vermittelt werden Möglichkeiten und Wege des Arbeitsmarktzugangs sowie Informationen zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen.

Die Veranstaltung bietet Ehrenamtlichen kurze informative Inputs zu Themen wie

- Bedingungen für die Erwerbstätigkeit

 - Praktikum und Ausbildung

 - Sozialleistungen und Zuständigkeiten für die Arbeitsförderung

 - Anerkennung und Anerkennungsverfahren ausländischer Qualifikationen

Neben praxisorientierten Inputs stellt auch der Erfahrungsaustausch einen Schwerpunkt der Veranstaltung dar. Die Referierenden stehen für individuelle Fragen zur Verfügung, zusätzliches Informationsmaterial und Praxishandreichungen werden zur Verfügung gestellt.  

Für Anmeldungen und Rückfragen wenden Sie sich im Kommunalen Integrationszentrum bitte an Herrn Roland Stefani:
Roland.Stefani@kreis-warendorf.de  | Tel.: 0 25 81 53 45 08


Termine